Jahreshauptversammlung mit Wanderpokal

Hier ein Kurzbeitrag mit zwei Themenschwerpunkten. Einmal die jährliche Hauptversammlung und einmal die Stiftung eines neuen Pokals. Zunächst zur diesjährigen Hauptversammlung, die wie so oft im Gasthaus Schweitzer am 23. Mai um 19:30 Uhr stattfand. Wie die meisten bereits mitbekommen haben, gab es keine Überraschungen in der Wahl des neuen Vorstands. Man kam dem Wunsch des Webmasters nach, der keinen Aufwand in die Aktualisierung der Vorstandsseite betreiben wollte, und wählte den alten Vorstand einfach neu 🙂
Aber Spaß beiseite: „Never change a running system“. Dazu herzlichen Glückwunsch, dass Ihr Euch wiederwählen gelassen habt und für uns arbeiten wollt. Super und Dankeschön! Als ein „Highlight“ auf der Versammlung wurde eine Neuerung im Verein bekannt gegeben. Unser Vereinsmitglied Hans Otten, hat es sich nicht nehmen lassen und einen Wanderpokal gespendet. Den QTTR-Ehren-Wanderpokal „Hans Otten“. Diesen Pokal erhält derjenige der die meisten QTTR-Punkte am Ende einer Saison besitzt. Bei Punktgleichheit, fällt die Entscheidung im einem Spiel was über 3 Gewinnsätze geht. Der Pokal verbleibt ein Jahr beim Spieler und wird dann an den nächsten weitergereicht. Dazu herzlichen Dank an den edlen Spender! Leider konnte der Pokal jedoch nicht auf der Jahreshauptversammlung überreicht werden, weil der Sieger nicht anwesend war 😳

Am nächsten Tag konnte der Pokal jedoch zum Glück dann endlich an den diesjährigen Sieger „Lars Nocker“ überreicht werden. Gratulation Lars! Mach Ihn nicht kaputt, nächstes Jahr musst Du ihn wieder abgeben!

Schreibe einen Kommentar