2. Herren schafft den Klassenerhalt am letzten Spieltag

Nach einer zugegeben anstrengenden Saison hat die 2. Herrenmannschaft des TTC Sindorf am gestrigen Abend den Klassenerhalt in der 1. KK Gruppe 2 geschafft. Ein 8:8 gegen den TTC Köln mit teilweise wirklich spannenden und emotionalen Spielen hat den ersehnten Punkt gebracht, der uns den Verbleib in der Liga sichert. Nach zuletzt 5 Niederlagen in …

Erfolgreicher Doppelspieltag für die 2. Herren

Am 10. und 11.11. fand ein Doppelspieltag bei uns in der Halle statt. Der Gast am Freitagabend waren unsere sympathischen Tischtennisfreunde aus Junkersdorf, die zum Dank für das verlegte Spiel einen gekühlten Kasten Hopfenblütentee mitgebracht haben. Vielen Dank nochmal dafür.😁 Vor dem Spiel ergab sich noch eine „Klein“e Überraschung für unsere Mannschaft. Andreas konnte unerwartet …

Hochspannung beim ersten Saisonspiel der 2. Herren

Mit etwas Verspätung startete gestern die 2. Herren in die neue Saison. Mit dem klaren Saisonziel vor Augen, in dieser Spielzeit den Abstieg zu vermeiden, begrüßten wir mit der 1. Escher Mannschaft einen potentiellen Mitkonkurrenten um einen Platz im gesicherten Mittelfeld der Liga. Doch bereits vor dem Spiel gab es einige Hürden zu stemmen, um …

2. Herren starten etwas später in die Saison

Damit niemand am Samstag Abend vor verschlossenen Hallentüren steht, hier nur der kleine Hinweis, dass das Spiel unserer 2. Herren gegen Hürth auf einen späteren Termin verschoben wurde. Der Terminkalender auf unserer Webseite zeigt noch den ursprünglich angesetzten Spieltag an. Das erste Saisonspiel der 2. Herren findet nach den Kreismeisterschaften am 23.09. in Sindorf statt. Wir wünschen …

Das Beste kommt zum Schluss

Das Beste kommt zum Schluss

von Kai Rösler

Ein Spielbericht aus 261 Wörtern

Nach einer langen, nicht immer ganz stressfreien Saison fuhr die 2. Herrenmannschaft am schönen Sonntag zum finalen Meisterschaftsspiel zu unseren Tischtennisfreunden von Virtus Frechen. Mannschaftsführer Kai hatte alle Register gezogen, um noch einmal alle Topspieler der 2. Mannschaft zu vereinen und einen letzten Sieg zur erreichen. Sportlich ging es eigentlich um nichts mehr, motiviert waren …