Überraschend deutlicher Sieg gegen den 1. TTC Köln

Wir haben Sonntagmorgen, 7 Grad und herrliches Außenwetter im größten Stadtteil von Kerpen. Es scheint sogar die Sonne. Eigentlich viel zu schade um den Vormittag in einer Tischtennishalle zu verbringen. Trotzdem habe ich mich aufgerafft um das Spiel unserer 1. Herren gegen den 1. TTC Köln zu verfolgen. Parallel spielte unsere 3. Herren gegen Worringen. Ein Spitzenspiel in der 3. Kreisklasse.

Unsere Erste mit der Aufstellung: Lars, Wolfgang, Fabian, Markus, Jürgen und Andreas. Also komplett in Bestbesetzung.
Der Gegner mit Kraus, Schwind, Merkens, Schönleiter, Reichenbach und Safaeian. Ohne die eigentliche Drei (Burger) und Sechs (Jakobs).

Das Vorrundenspiel ist mit 6:9 verloren gegangen. Also war unsere Mannschaft gewarnt. Köln mit nahezu gleicher Aufstellung wie in der Hinrunde. Das Spiel musste gewonnen werden, damit einer von den zwei hart umkämpften Relegationsplätzen für den Aufstieg in die Bezirksliga, dem TTC Sindorf gehört.

Unser D1 Wolfgang/Andreas im ersten Satz noch mit Schwierigkeiten gegen Schwind/Safaeian, dann jedoch im Satz 2 und 3 sehr souverän. D2 Lars/Fabian gegen Kraus/Schönleiter knapp in 5 Sätzen verloren. Beide mit ungewohnt vielen Fehler. Aber der Gegner kann halt auch spielen. D3 Markus/Jürgen gegen Merkens/Reichenbach siegreich in 5 Sätzen. Ein ausgeglichenes Spiel mit dem besseren Ende für unsere Jungs. Nach den Doppeln stand es 2:1 für Sindorf.

Bei den Einzeln ging es positiv weiter. Im oberen Paarkreuz haben wir 3:1 gespielt. Lars mit zwei tollen Siegen und Wolfgang konnte ebenfalls einen Punkt beisteuern. Die Mitte mit Fabian und Markus war heute bärenstark und konnte 3:0 Punkte einfahren. Im unteren Paarkreuz gab es Licht und Schatten. Während Jürgen sein Einzel überzeugend gewinnen könnte, hackt es bei Andreas noch. Dieser musste sich „mal wieder“ im 5. Satz zu 9 gegen Reichenbach knapp geschlagen geben. Echt Schade, war dran gewesen.

Um 13.00Uhr machte Fabian mit seinem 3:1 gegen Merkens den Satz zu und der Sieger stand fest: 9:3 für Sindorf. Markus sein Spiel gegen Schönleiter, das er bereits gewonnen hatte ist nicht mehr in die Wertung eingegangen. Ich hatte vorher mit einem engeren Match gerechnet. Unsere Jungs haben momentan einfach einen Lauf.

Gratulation zum Sieg. Ach ja: Die 3. Herren erspielte sich ein verdientes 7:7 gegen den Spitzenreiter aus Worringen. Auch hier mein Glückwunsch. Hier geht’s zu deren Spielbericht.

Anmerkung: Das Foto des Beitrages wurde bereits vor dem Spiel gemacht. Als hätte die Mannschaft gewusst dass es heute ein Sieg zu feiern gibt.

Der Link zum clickTT-Spielbericht.

2 Kommentare auf “Überraschend deutlicher Sieg gegen den 1. TTC Köln
  1. Kai Rösler
    Kai Rösler

    Sehr schöne Mannschaftsleistung und toll geschriebener Bericht. Ganz einfache Rechnung: Noch 5*Sieg = Relegationsplatz save 😉

Schreibe einen Kommentar