Bild ist nicht verfügbar
beim TTC Sindorf
Herzlich willkommen
Wir suchen DICH!
Bild ist nicht verfügbar

Lust auf Tischtennis?

Kinder bereits
ab 7 Jahre!

Foto: Deutsche Sport Privatschule

Besucht uns
in unserer Halle

Siege!
Trainiere!
Komm!
previous arrow
next arrow
Slider

Sieg gegen Sürth bedeutet sicheren Relegationsplatz

Sieg gegen Sürth bedeutet sicheren Relegationsplatz

von Thomas Muntz

Ein Spielbericht aus 306 Wörtern

Der Autor des Beitrages ist erst beim Stand von 5:2 für unsere Jungs in die Halle gekommen und kann folgerichtig nicht allzu erhellendes bis zu diesem Ergebnis beitragen. Das Hinspiel im November wurde knapp mit 9:7 verloren. Unsere Mannschaft nicht in Best- dafür in Stammbesetzung. Bei Bestbesetzung müsste ja die Hälfte der Zweiten mitspielen 😎 …

Ein Sieg muss her=> hieß es für die Sindorfer am Samstag

Die dritte Mannschaft des TTC Sindorf war am Samstag zu Gast bei der sechsten Mannschaft des Pulheimer SC. Für die Sindorfer musste ein Sieg her, um den Traum vom Aufstieg am Leben zu erhalten. Die Sindorfer traten mit Pendzich, Qiu, Bullik und Paczkowski Andreas an. Die Gäste mit Altenbach, Müller, Marx und Größchen. Im ersten …

Klare Sache =>TTC Sindorf III bezwingt die Gäste aus Ahe mit 8:0

Am heutigen Sonntag konnten wir die Gäste von der SG Ahe II bei uns in der Mühlendfeldschule begrüßen. Die Gäste kamen mit Herren Blümling, Heil, Frau Delaruelle und Herrn Weidenfeld. Die Sindorfer traten mit Herren Qiu, Bullik, Paczkowski A. und nach langer Abwesenheit Paczkowski N. an. Als Favorit galten die Sindorfer Spieler. Der Tabellenzweite gegen …

Sindorf II empfängt den Tabellenführer aus Berrenrath

Wir können es mit dem Sprichwort „Wir haben keine Chance, aber wir nutzen sie“ ganz gut zusammenfassen. Gegen den Tabellenführer aus Berrenrath wollte fast jeder von uns einfach nur etwas Spielpraxis sammeln und nicht allzu sehr abgeschossen werden. Speziell die Duelle im oberen Paarkreuz wurden jedoch heiß herbeigesehnt. Hier konnte Joschi den bärenstarken Ullrich 3:1 …

Ein Geburtstagskind und Kenten

Ein Geburtstagskind und Kenten

von Thomas Muntz

Ein Spielbericht aus 763 Wörtern

Sonntagmorgen 10.00Uhr. Heimspiel der 1. Herren gegen die 1. Herren vom TSV Kenten. Auf dem Papier waren wir Favorit: Tabellenplatz Zweiter gegen den Neunten. Auch weil das Hinspiel in Kenten im November mit 9:3 klar gewonnen werden konnte. Begünstigt allerding durch Verletzungsaufgabe eines Kentener Spielers. Unsere neu eingeführte Spielprognose auf den Mannschaftsseiten sagte mit einer …