Inzell-Tagebuch, Tag 4 – TTC erkundigt den Frillensee

DienstagOktober31

Kaum zu glauben! Wir hatten heute strahlenden Sonnenschein! ???

Toller Tag hier in Inzell, das Wetter hat mitgespielt und uns reichlich Sonne geschickt.
Der Tag begann mit unserem obligatorischen Frühsport in der Halle. Nach dem Aufwärmen wurde Fußball gespielt.

Es war ein ausgeglichenes Match, dass 3:3 endete. Anschließend ging es sofort zum Frühstück
Den restlichen Vormittag wurde dann intensiv Tischtennis in der Halle gespielt.

Nicht jeder hatte Tischtennis im Kopf 🙂


Um das tolle Wetter auch auszunutzen, wurde eine kleine Wanderung zum und rund um den Frillensee durchgeführt. Eine Strecke von ca. 6 km. Der 922 Meter hoch gelegene Frillensee ist der kälteste See Deutschlands. Entsprechend warm wurde sich angezogen.

Wolfgang hatte seine Drohne mitgenommen und diese einige Runden um den Frillensee herum kreisen lassen. Wir sind alle gespannt auf die Bilder die die Drohne geschossen hat.

Abends wurde nochmals Tischtennis gespielt und als Belohnung gab es Pizza für alle!

Thomas

Lust auf weitere Inzell-Tagebuch-Beiträge?

Schreibe einen Kommentar